News


Kurzfristige News gibt es auf: Facebook, Instagram oder per WhatsApp!


Sportfest wird verschoben

25.05.2020

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie muss unser traditionelles Sportfest, das vom 11. – 14.06.20 stattfinden sollte, leider verschoben werden. Wir werden an dieser Stelle rechtzeitig darüber informieren, ob und in welcher Form das Sportfest nachgeholt werden kann.

 

Wir wünschen allen Mitglieder und Gönnern des FC Burgen in diesen schwierigen Zeiten alles Gute. Bleibt gesund!

 

Der Vorstand.

 


Beirat des FVR hat entschieden: Saison 2019/2020 wird abgebrochen

19.05.2020

Am Samstag den 16.05.2020 hat der Beirat des Fußballverbandes Rheinland auf Antrag des FVR-Präsidiums eine Entscheidung über den weiteren Verlauf der Saison 2019/20 getroffen. Das nach dem Verbandstag höchste Gremium des FVR – das sich aus dem Verbandspräsidium, den Kreisvorsitzenden und je Kreis einem Beisitzer zusammensetzt – sprach sich einstimmig und ohne Enthaltung für einen Abbruch der Saison 2019/20 mit den jeweils am 13. März 2020 geltenden Tabellenständen aus. Die Entscheidung deckt sich mit dem Meinungsbild, das der FVR vor drei Wochen bei seinen Vereinen eingeholt hatte und im Rahmen dessen 83,5 Prozent der teilnehmenden Vereine für einen Abbruch der Saison votierten. Sie gilt sowohl für die Senioren und Frauen als auch für die Juniorinnen und Junioren.

 

Mit dem Antrag auf Abbruch der Saison bezieht sich das Präsidium auf den Beschluss des DFB-Vorstandes vom 03.04.2020. Danach können die Landesverbände für den Fall, dass die Spielrunde aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie nicht zu Ende gespielt werden kann, in Abweichung von dem allgemeinverbindlich zu beachtenden § 4 Nr. 2 DFB-SpielO flexible Regelungen für den Abbruch und die Wertung der Spielrunden beschließen.

 

Des Weiteren legte der Beirat fest, wie die Regelung hinsichtlich der auf- und absteigenden Mannschaften aussehen wird. Soweit den unten aufgeführten Regelungen Vorschriften der Spielordnung oder der Jugendordnung entgegenstehen, werden diese bis zum 30. Juni 2020 außer Kraft gesetzt.

 

Vollständiger Bericht unter: www.fv-rheinland.de/beirat-des-fvr-hat-entschieden-saison-2019-20-wird-abgebrochen


Corona-Krise: FVR setzt Spielbetrieb vorerst bis 20. April aus

22.03.2020
Liebe Fußballfreunde,
 
seit der Entscheidung des Fußballverbandes Rheinland, den Spielbetrieb vorerst bis zum 31. März 2020 abzusetzen, hat sich die Lage hinsichtlich der die Corona-Krise in Rheinland-Pfalz und ganz Deutschland verschärft. Daher hat der Fußballverband Rheinland in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband Südwest nun entschieden, die Generalsabsage zu verlängern und den Spielbetrieb bis mindestens einschließlich Montag, 20. April 2020, ruhen zu lassen. Dies betrifft nach wie vor sämtliche Spielklassen und Pokalwettbewerbe der Herren, Frauen, Jugend und des Ü-Fußballs auf Sportplätzen im Freien sowie sämtliche Wettbewerbe in der Halle. Grundlage dieser Enrtscheidung sind die entsprechenden Leitlinien der Bundesregierung – diese besagen, dass der Sportbetrieb auf und in allen öffentlichen und privaten Sportanlagen, Schwimm- und Spaßbädern, Fitnessstudios und ähnliche Einrichtungen für den Publikumsverkehr zu schließen ist.
 
Die Sportschule Oberwerth ist bis einschließlich 30. April 2020 geschlossen. So sind neben dem Spielbetrieb auch alle Maßnahmen der Talentförderung, der Schiedsrichterausbildung sowie der Trainer-Aus- und –Fortbildung im Fußballverband Rheinland abgesagt. Gremiensitzungen werden verlegt oder ggf. als Video- oder Telefonkonferenzen durchgeführt.
 
Mit den Folgen der Pause für den Spielbetrieb befasst sich der Fußballverband Rheinland fortwährend, es werden verschiedene Szenarien und Lösungen durchdacht und diskutiert. Durch die dynamische und nicht absehbare Entwicklung der Corona-Krise ist es jedoch nicht möglich, zum jetzigen Zeitpunkt verbindliche Aussagen zu treffen.
 
Mit freundlichen Grüßen
Ihr FVR-Team

Jahreshauptversammlung wird verlegt!

13.03.2020

Durch die aktuelle Situation und der verbundenen Vorgaben des Landkreises Mayen-Koblenz kann unsere Jahreshauptversammlung nicht durchgeführt werden! Ein neuer Termin wird fristgerecht bekanntgegeben!

 

Quelle: https://www.kvmyk.de/kv_myk/Slideshow/Corona-Ticker/AllgVerf_verf%C3%BCgender%20Teil_final%20mit%20Begr%C3%BCndung.pdf?fbclid=IwAR0xmu1WLWVHzhWZLeUb5inRA-EAE5X7352JfcwaWhW0QkfZAP1jfxYvAEw

 


+++ News +++

13.03.2020
"Der Fußballverband Rheinland hat in Abstimmung mit dem Deutschen Fußball-Bund und dem Fußball-Regional-Verband Südwest aufgrund der aktuellen Infektionsgefahr mit dem Coronavirus entschieden, den kompletten Spielbetrieb vorerst einzustellen." [...]

Quelle: https://www.fv-rheinland.de/coronavirus-informationen-zum-spielbetrieb-im-fvr/

 


1. Mannschaft - Testspiel

09.03.2020

SG Morshausen II - FC Burgen 1:1

 


E-Jugend: Erfolgreiches Hallenturnier mit zwei Teams

05.03.2020

Sowohl der älterer Jahrgang, als auch insbesondere der jüngere Jahrgang zeigten tolle Leistungen beim Turnier in der Kreisstadt Cochem und wurden mit Medaillen, Urkunden und Getränkegutscheinen belohnt.

 

Vorschau: Freitag den 06.03.20 um 17:45 Uhr in Treis gegen die JSG Zilshausen

 


1. Mannschaft - Testspiel

01.03.2020

FC Burgen - SG Sohren 1:5

 


1. Mannschaft - Testspiel

16.02.2020

FC Burgen - Spfr. Mastershausen 3:4

 


1. Mannschaft - Testspiel

10.02.2020

SG Moselkern II - FC Burgen 0:4

 


Bambini Tore und Bälle für die kleinen Kicker

06.02.2020

Vor eineinhalb Jahren rief die Sparkasse Koblenz die Spendenplattform „Heimatlieben“ ins Leben, wo gemeinnützige Vereine Projekte zur Finanzierung vorstellen können. Am Montag den 28.01.20 übergab die Sparkasse allen Vereinen einen symbolischen Scheck, dessen Projekte vollfinanziert wurden. Wir danken allen Unterschützern, die geholfen haben, dass unser Projekt „Bambini Tore und Bälle für die kleinen Kicker“ voll finanziert und somit umgesetzt werden konnte!

 


1. Mannschaft: Testspiele


E-Jugend: 2. Platz beim HKM Turnier

24.01.2020

Am Sonntag reiste die E-Jugend zum letzten HKM (Hallenkreismeisterschaft) Turnier nach Rheinböllen. Gegen starke Teams behaupten sich die Jungs gut und belegten einen hervorragenden zweiten Platz. Gegen den Sieger der JSG Bremm, bisher in der ganzen HKM ungeschlagen, und dem ganzen Umkreis hielten die Jungs das Spiel lange offen, führten 1:0 und hatten einige Möglichkeiten das Spiel für sich zu entscheiden. Leider war das Endergebnis 1:2, aber die ganze Halle staunte nicht schlecht über unsere starke Leistung. Respekt! FCB - JSG Rheinböllen 5:1, FCB - JSG Kirchberg 2:0, FCB - JSG Niederburg 0:0 und FCB - JSG Zilshausen/Kastellaun 1:0.

 


Hohe Auszeichnung: FC Burgen 1919 e. V. erhält Sportplakette des Bundespräsidenten

10.01.2020

Aus Anlass seines 100– jährigen Bestehens wurde dem FC Burgen zusammen mit 24 weiteren rheinland-pfälzischen Sportvereinen am 03. Dezember im Rahmen einer Feierstunde im Festsaal der Staatskanzlei in Mainz durch Sportminister Roger Lewentz die Sportplakette des Bundespräsidenten überreicht. Die Sportplakette würdigt das Engagement der vielen ehrenamtlich tätigen Frauen und Männer unseres Vereins und dies über viele Generationen hinweg. Gleichzeitig ist sie aber auch Verpflichtung für alle Mitglieder, die Zukunft des Vereins weiter mit zu gestalten. Die Sportplakette des Bundespräsidenten ist die höchste staatliche Auszeichnung für Sportvereine, die sich in langjährigem Wirken besondere Verdienste um die Pflege und Entwicklung des Sports erworben haben. Unser Foto zeigt den FC Burgen bei der Übergabe der Plakette: Von l. n. r: Jochen Borchert (kommissarischer Präsident des Landessportbundes), Lothar Castor (Ehrenmitglied), Caroline Noch (Vorsitzende), Winfried Appel (Schatzmeister), Georg Stenzel (Geschäftsführer), Walter Desch (Präsident des Fußballverbandes Rheinland) und Roger Lewentz (Sportminister).

 


FC Burgen International

08.01.2020

Fangrüße vom Silversterlauf, wo Sven für den FC Burgen antrat und die 10km in unter 55 Minuten schaffte🏃‍♂️💪

 

#BestenFansDerWelt 🌍 #BorjeInternational

 


Guten Rutsch ins neue Jahr!

31.12.2019

Mit der traditionellen Winterwanderung und der Weihnachtsfeier ging das Jahr für unsere Senioren kurz vor Weihnachten zu Ende. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern für den Support im Jahr 2019 und wünschen Allen einen guten Rutsch ins neue Jahr!

 


24.12.2019
24.12.2019